Wählen Sie sorgfältig verschiedene Wiegesensysteme aus

- Aug 27, 2015-

Wägesensoren in der metallurgischen Industrie, chemischen Produktion, Energietechnik, Papierindustrie, Maschinenbau und Lebensmittelverarbeitung und vielen anderen Bereichen haben eine breite Palette von Anwendungen, aber im Grunde ist eine Wägezelle Anwendungen unterstützende Systeme, während wir Systemlastsensor unterstützen, wählen wir wann darauf achten? Wie sollen wir ein gutes Wägezellensystem wählen?

Wiegen Sensoren im tatsächlichen Einsatz, sollte es die Gewicht und Vibrationswaagen Körper, Schock, Teillast und so weiter berücksichtigen. Daher sind unterschiedliche Wägezellen-Wägesystem-Auswahlprinzipien ebenfalls unterschiedlich skalierbar. In der Regel, nach der folgenden Art zu wählen: Feste Last (Waagen, Container, etc.) + Lastwechsel (Bedarf belastete Last) <= wägesensor="" *="" 60%=""> Statische Wägeanlagen mit mehreren Wägezellen: feste Last (Wägeeinheiten, Behälter usw.) + variable Last (bedarfsbelastete Last) + Wägezelle Wägesensor Nennlast * Anzahl * 60%. (Von denen 60% als ein Faktor betrachtet wird, der Vibration, Schock, Teillast und andere Faktoren hinzugefügt wird.

Bei der Auswahl des Wägesensors sollte auf folgende Punkte geachtet werden. Erstens sollte die Kapazität der ausgewählten Wägezelle mit der Standard-Produktreihe des Herstellers übereinstimmen, andernfalls ist die Verwendung eines nicht standardmäßigen Sensors nicht nur teuer, sondern auch nach einem Schaden schwer zu ersetzen, und zweitens, bei demselben Wägesystem, not Ermöglicht die Auswahl eines anderen Lastsensors für die Plattform, andernfalls funktioniert das System nicht ordnungsgemäß. Außerdem bezieht sich der Begriff auf Änderungen der Last, die auf den Last-Ist-Lastsensor mit Multiplikations- oder Foldreduktionsmechanismus (wie einem Hebelsystem) ausgeübt wird, wenn der Aufprall zwischen dem Sensor von der Wiegeplattform abgewogen wird.


Ein paar:Wägesensor-Genauigkeitsanalyse Der nächste streifen:Kostenlose