Kenntnisse in der Verkabelung von SPS- und Ultraschallsensoren, 1 Idee, 2 Kategorien

- May 28, 2019-


Die Verdrahtung mit SPS und Sensoren ist in der SPS-Praxis eine gängige Aufgabe, doch viele Menschen haben in diesem Prozess häufig Probleme, da die Grundlagen fehlen und die Ausbildung in der späteren Phase nicht ausreichend ist. Zunächst muss eine Idee geklärt werden, nämlich der digitale SPS-Eingangsport. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir in diesem Fall auf die beiden Klassifikationen achten.



Die digitalen Eingangsanschlüsse der SPS können in zwei Typen unterteilt werden, nämlich den Energiekonfigurationstyp und den Porttyp. Ersteres ist in Gleich- und Wechselstrom unterteilt, letzteres in einen unsymmetrischen gemeinsamen Punkt und einen doppelseitigen Eingang. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Verdrahtungsmethoden in diesen verschiedenen Kategorien.

PLC and sensor wiring skills


Komplexe Dinge bestehen aus einfachen Problemen. Solange wir einfach nach jeder Pause fragen, können komplexe Probleme gelöst werden. Die Verkabelung zwischen SPS und Sensor ist eigentlich gleich. Wenn Sie nur die Verdrahtungsmethode studieren, werden die Dinge relativ kompliziert. Wenn Sie das Problem nach verschiedenen Situationen unterteilen und die Antwort auf jedes Unterteilungsproblem finden, kann das Problem gelöst werden.



SPS-Lösungen für die Praxis zielen häufig nicht auf ein Problem mit einer einzigen Antwort ab, sondern müssen das Problem aus der Perspektive des Wandels und der Entwicklung betrachten, die Umgebung analysieren, in der das Problem aus verschiedenen Blickwinkeln, Ebenen und Spannungen besteht, und dann antworten. Daher ist die Lösung für diese Probleme nicht eindeutig, sondern kann vielfältig sein oder andere Besonderheiten aufweisen.


Ein paar:Verwendung des Ultraschall-Dickenmessgeräts und des Ultraschallsensorprinzips Der nächste streifen:Ultraschallsensor zur Messung des Flüssigkeitsspiegels in Dosen