Ultraschall Wasser Sonar Sensorprinzip

- May 03, 2018-


Hydroakustische Wandler Sensor arbeiten mit dem piezoelektrischen Effekt der Kristalle (Quarz oder Kalium-Natrium-Tartrat) piezoelektrischen Keramik (Barium-Titanat und Lead Zirconate Titanat) oder die magnetostriktive Effekt von Eisen-Nickel-Legierungen. Die so genannten piezoelektrische Effekt ist es, den Kristall in eine bestimmte Richtung in dünne Scheiben geschnitten, und üben Sie Druck auf die Kristall-Flocken. Positive und negative Ladungen sind an beiden Enden des Kristalls erzeugt. Im Gegensatz dazu, wenn eine Zugkraft auf die Kristall-Flocken angewendet wird, gegenüber Gebühren an beiden Enden des Kristalls Flocken entstehen. Wenn der piezoelektrische Effekt umgekehrt wird, wird die Electrostrictive Wirkung, d. h. die Wechselspannung an beiden Enden des Kristalls, Kristall erzeugt eine entsprechende mechanische Verformung. Wir verwenden Electrostrictive und piezoelektrische Effekte zu erzeugen und empfangen von Ultraschallwellen.


Ultrasonic Water Sonar applications.jpg


Ultraschall oszillierende Spannungen werden an beiden Stirnseiten der Crystal Flakes angewendet, wenn die Sonar Ultraschallwellen aussendet. Die Dicke des Kristalls dann ändert sich mit der Ultraschall oszillierende Spannung und Ultraschallschwingungen erzeugt. Der Kristall schwingt die Ultraschall-Strahlung, die das umgebende Wasser drückt.


Wenn die Ultraschallwelle erreicht wurde, wird es Reflexion produzieren. Das Echo wirkt auf den Kristall der hydroakustischen Wandler und elektrische Signale können an beiden Enden der hydroakustischen Wandler durch den piezoelektrischen Effekt erzielt werden. Wie Radarantennen Unterwasser akustischen Wandler nicht nur aussenden und empfangen Ultraschallsignale, sondern haben auch starke Richtwirkung. Nur auf diese Weise kann die Ausrichtung des Ziels bestimmt werden. Sonargeräte verwenden viele Piezoelektrische Kristalle bilden ein Wandler-Array um scharfe Direktionalität zu erreichen. Daher Sonar Hydroakustische Wandler sind relativ groß und sind in der Regel in der Unterwasser-Teil der marinebehälter installiert.


Ultrasonic Water Sonar sensor fish finder.jpg


Eine Vorrichtung, die umwandelt Schallenergie und elektrische Energie (oder zwei verschiedene Formen von Energie) zueinander nennt man einen Wandler. Die meisten akustischen Tauchausrüstung benutzen elektroakustische Konvertierung; weil diese Konvertierungsmethode für manuelle Steuerung am bequemsten ist. Die Unterwasser-Wandler werden Unterwasser akustischen Wandler bezeichnet.


Ein elektrisches Signal durch den elektronischen Oszillator erzeugt reizt den Schallkopf auf eine mechanische Schwingung erzeugen, und somit ein Wandler, der das Wasser Medium Schallwellen ins Wasser ausstoßen antreibt nennt man einen Getriebe-Wandler. Im Gegensatz dazu werden Wandler, die vibrieren unter der Anregung von Schallwellen an Schallenergie in elektrische Energie umwandeln empfangenden Wandler oder hydrophone genannt.


200E42TR-1D3 Ultrasonic Water Sonar sensor.jpg


Die Wandler haben unterschiedliche Klassifikationen aufgrund ihrer verschiedenen Verwendungen und Anwendungen. Zum Beispiel sind die Unterwasser akustischen Wandler als Ultraschallwandler in vielen Ländern eingestuft.

Ein paar:Ultraschallsensor arbeitet im Ultraschall-Füllstandsmessgerät-Prinzip Der nächste streifen:Ultraschallantrieb Hund abweisende Insekten und andere tierische Prinzipien