Der neue Tracking-Sensor misst den Druck mit nur einem Tropfen Körperflüssigkeit

- May 28, 2019-


Laut ausländischen Medienberichten hat Stress einige mysteriöse Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Immer mehr Studien haben die Existenz von Stress mit verschiedenen negativen gesundheitlichen Folgen in Verbindung gebracht, darunter Autoimmunerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen. Jetzt haben Wissenschaftler der University of Cincinnati (UC) einen neuen Sensor entwickelt, mit dem das Druckniveau überwacht werden kann, wobei nur ein Tropfen Körperflüssigkeit benötigt wird.


ultrasonic sensor pressure senser


Prajokta Ray, der erste Autor der Studie und Absolvent einer Universität, sagte: "Druck ist in vielerlei Hinsicht schädlich für uns. Er schleicht sich an Sie heran. Sie wissen nicht, wie viel Schaden eine kurze oder lange Zeit des Stresses anrichten kann Körperliche Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, neurologische oder psychische Erkrankungen werden durch den Stress des Patienten verursacht. Und das interessiert mich. "


Zu diesem Zweck haben Ray und sein Team einen neuen Sensor entwickelt, der einfach zu bedienen ist und Menschen hilft, ihre Belastungsniveaus zu Hause besser zu verstehen. Es wird berichtet, dass Rays Sensoren teilweise von den Erfahrungen seines Kollegen Andrew Steckl inspiriert sind. Steckl ist Professor für Elektrotechnik an der University of California und half seinem Vater, stressbedingte Gesundheitsprobleme zu überwinden.


"Ich muss ihn ins Labor oder zum Arzt bringen, um Tests durchzuführen, um seine Medikamente anzupassen", sagte Steckl. „Ich denke, wenn er es selbst testen kann und sieht, ob er in Schwierigkeiten ist, ist es großartig. Obwohl dies Labortests nicht ersetzt, kann es den Patienten mehr oder weniger sagen, wo sie sich befinden. "


Das Gerät funktioniert wie ein Durchbruchssensor, der im vergangenen Jahr von der Stanford University entwickelt wurde. Dieser Sensor misst den Cortisolspiegel in Schweißproben, einem Hormon, das auf steigenden Stress reagiert. Die Geräte des Teams der Universität von Kalifornien messen auch Cortisol, aber nur ein Tropfen Urin, Blut, Speichel oder Schweiß kann stressbedingte Hormonspiegel wie Serotonin, Dopamin, Noradrenalin und Neuropeptide messen. Dies geschieht durch Verfolgung der optischen Absorption dieser Biomarker durch UV-Spektroskopie.


new sensor research


Steckl sagte jedoch, dass dies wahrscheinlich keinen umfassenden Laborbluttest ersetzen wird, aber wenn Sie zu Hause testen können, kann dieses Gerät dies tun.


Ähnlich wie bei der Anwendung von Ultraschallsensoren erforscht das Team derzeit die kommerziellen Möglichkeiten dieses neuen Sensors und arbeitet daran, ihn zu einem einfachen Heimtestgerät zu machen, damit die Menschen ihn problemlos verwenden können. Überprüfen Sie ihre Stresshormone.


Es wird berichtet, dass dieses Forschungspapier in "American Chemical Society Sensors" veröffentlicht wurde.


Ein paar:Es wird erwartet, dass kostengünstige Sensorhandschuhe es Robotern ermöglichen, Objekte durch Berühren zu erkennen Der nächste streifen:Von Spinnen inspirierte Wissenschaftler, um die Leistung von Drohnen zu verbessern